Fortsetzung Rambo

Ein paar Wochen später sehe ich meine Frau in einem sexy kurzen Rock mit einem Wollpullover darüber von oben kommen. Sie lächelt mich an und meine Antwort ist, es ist wieder soweit, willst du von Rambo als seine Schlampe genommen werden? Wieder lacht sie und sagt ja tatsächlich und meine Muschi ist von den Gedanken des letzten Mals schon ganz nass geworden, so dass ich soweit es mich angeht bereit bin. Als sie sich mir gegenüber hinsetzt und ihre Beine auf und ab bewegt, ist klar, dass sie ihr Höschen schon ausgelassen hat und tatsächlich bereit ist.
Rambo hat auch etwas bekommen und geht etwas aufgeregt um sie herum. Machen wir ein Spiel daraus und sehen, was er tut? Was meinst du damit, fragt meine Frau und ich erkläre es ihr. Nun, wir spielen zuerst mit seinem Seil und wenn es (aus Versehen) unter der Couch oder einem Stuhl landet, schnappt es euch. Du greifst auf deinen Knien mit den Händen unter der Couch oder dem Stuhl nach dem Seil und setzt dich mit erhobenem Hintern dort hin. Dann werden wir sehen, wie er darauf reagiert!! Er wird dich wahrscheinlich in kürzester Zeit anspringen und dich auf diese Weise decken wollen. Ja, sie sagt, das sei durchaus möglich, er sei nicht umsonst ein Gestüt. Gesagt, getan, spielen wir mit seinem dicken Seil und nach etwa zehn Mal geht alles schief, naja eigentlich richtig. Das Seil verschwindet unter dem Sitz mir direkt gegenüber. Rambo sieht seine Frau an, die sich vor dem Stuhl auf die Knie setzt und mit einer Hand unter der Couch wühlt. Von meiner Seite sieht man deutlich, dass der kurze Rock von meiner Frau etwas weiter nach oben geschoben wird und ihre Muschi nun sichtbar ist. Unser geiler Hund reagiert sofort darauf und läuft nun mit seiner roten Spitze schon aus dem Schneckenhaus auf sie zu. Rambo denkt auch nicht lange nach und dreht sich schräg um ihren aufrechten Arsch und fängt an sie hochzuklettern. Schon bald hat er seine dicken Beine um ihre Hüften geklemmt und beginnt stoßend auf sie zuzugehen. Allerdings stößt er so unkontrolliert zu, dass er beim ersten Mal seine Spitze in den Arsch meiner Frau drückt. Sie zieht sich schnell zurück und schreit, Ho, ho nicht da, geiler Hund. Rambo fährt jedoch mit seinen Fickbewegungen fort und die Spitze landet nun glücklich in ihrer Muschi. Wie ein Wilder wütet er jetzt auf seine Schlampe und sein schon gut ausgewachsener Schwanz schießt aus der nassen Fotze meiner Frau. Rambo lässt sich von seiner Schlampe gleiten und läuft aufgeregt herum, während sein geschwollener Schwanz unter ihm schwingt. Jetzt steht er wieder hinter ihr und stürzt sich ein zweites Mal auf seine Hündin. Der geschwollene Schwanz findet nun die nasse Muschi mit einem Zug und er drückt sie sofort tief hinein und fängt wieder an zu stoßen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sex

Geiler Sex mit leichter Fesselung (Inge Teil II).

Es war ein schöner Tag gewesen. Aus dem Norden des Landes war er nach Inge zurückgefahren, um noch einmal gemeinsam durch die Umgebung ihres Hauses spazieren zu gehen. Und jetzt amüsierten sie sich draußen am Feuer. Es machte wie immer Spaß, sie redeten über Bildung, ihre Beziehungen, Bekanntschaften aus der Vergangenheit und ein bisschen Politik. […]

Read More
Sex

Seine thailändische Braut musste den Hund ficken

Bram nahm eine Tube KY vom Nachttisch, schraubte die Kappe ab, spritzte einen Klecks Gleitgel auf seinen steifen Schwanz und verteilte ihn darüber. Dann kletterte er auf das Bett und kniete sich hinter Nok, seine heiße Thai-Frau saß da ​​auf Händen und Knien, den Hintern etwas angehoben und trug nur ein Paar schwarze Nylonstrümpfe. Bram […]

Read More